Suchfunktion

Datum: 25.03.2019

Uhrzeit: 09:00

unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmittel u. a.


Landgericht Konstanz

78462 Konstanz, 01.03.2019
- 3. Strafkammer -
 
Strafsache gegen
 
2 Erwachsene

wegen Vorwurfs des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmittel u. a.
T e r m i n s n a c h r i c h t
 

1. Termin zur Hauptverhandlung wird bestimmt auf:

Montag, den 25. März 2019, vorm. 9.00 Uhr, Saal Nr. 004, Schützenstraße 8
Sitzungsdauer: 1 Tag

 

2. Hierzu werden geladen:

a) Zeugen: 3                                                                                      

b) Sachverständige: -

c) Dolmetscher: -

 

3. Tatzeit: 2017

Tatort: Raum Villingen-Schwenningen und Konstanz

Tatvorwurf:
Den beiden Angeklagten - deutsche Staatsangehörige im Alter von 26 und 36 Jahren - wird vorgeworfen, im Jahr 2017 im Raum Villingen-Schwenningen und Konstanz mit Betäubungsmitteln (Marihuana) in nicht geringer Menge Handel getrieben zu haben. Angeklagt sind insgesamt drei Fälle des unerlaubten Handeltreibens mit einer Gesamtmenge von rund 9,5 kg Marihuana. Dem älteren der beiden Angeklagten wird darüber hinaus vorgeworfen, einen Kunden durch einen Schlag ins Gesicht zur Zahlung des Kaufpreises genötigt zu haben. Angeklagt ist insoweit eine räuberische Erpressung. Außerdem sollen der Wohnung des ältern Angeklagten diverse verbotene Gegenstände (Schlagringe, Wurfstern, Würgeschlinge, Springmesser, Butterflymesser) aufgefunden worden sein.

 

4. Hiervon erhalten Sie Nachricht.

 

Der Vorsitzende:

Dospil
Vors. Richter am Landgericht

Fußleiste