Suchfunktion

Datum: 17.05.2019

Uhrzeit: 09:00

schweren Raubes


Landgericht Konstanz

78462 Konstanz, 08.02.2019
- 3. Strafkammer -
 
Strafsache gegen

1 Erwachsenen

wegen Vorwurfs des schweren Raubes u.a.
                    
T e r m i n s n a c h r i c h t
 

1. Termin zur Hauptverhandlung wird bestimmt auf:


Freitag, den 17.05.2019, vorm. 9.00 Uhr, Saal Nr. 1.02 EG, Gerichtsgasse 15

Sitzungsdauer: 1 Tag

 

2. Hierzu werden geladen:

a) Zeugen: 5                                                                                      

b) Sachverständige: -

c) Dolmetscher: 2

 

3. Tatzeit: 11.08.2018

Tatort: Villingen-Schwenningen


Tatvorwurf:
Dem zur Tatzeit 40 Jahre alten Angeklagten wird vorgeworfen, am 11.08.2018 in Villingen-Schwenningen einen 33-jährigen Mann an dessen Wohnanschrift aufgesucht und von diesem Betäubungsmittel verlangt zu haben. Der Geschädigte habe dies verweigert, woraufhin ihm der Angeklagte mehrfach mit der Faust in das Gesicht und auf den Oberkörper geschlagen und ihn mehrfach getreten habe. Schließlich soll der Angeklagte ein Messer gezogen und dem Geschädigten damit am Hals und am Bauch leichte Schnitte / Stiche versetzt haben, was zu kleineren blutenden Wunden geführt haben soll.
Der Angeklagte soll mit der Gewaltanwendung beabsichtigt haben, dem Geschädigten seinen Haustürschlüssel und seine Armbanduhr (Wert 300 Euro) abzunehmen, um diese für sich zu behalten oder zu verkaufen.
Angeklagt ist schwerer Raub in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung.

 

4. Hiervon erhalten Sie Nachricht.

 

Der Vorsitzende:

Dospil
Vors. Richter am Landgericht

Fußleiste